Avantgarde Acoustic - XA PRE VORVERSTÄRKER

XS PRE - ambitioniertestes Projekt

Für den XA PRE diente für Avantgarde Acoustic als Ausgangspunkt für eines der wohl ambitioniertesten Projekte in der Geschichte der Verstärkertechnologie: der XA PRE

Mehr Infos

15'000.00 CHF

'Bitte die Mindestbestellmenge von 2 beachten.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Height190.0 mm
Width484.5 mm
Depth486.0 mm
Weight41 kg

Mehr Infos

XA PRE

Verstärkerbau ist Kopfsache, auch dann, wenn das Ergebnis voll und ganz auf das Herz zielt

Wer sich ernsthaft vornimmt, eine Sache neu zu denken beginnt bei der schwierigsten aller Fragen. Sie lautet: "Warum?" Warum haben herkömmliche Verstärkerschaltungen mit Nulldurchgangs-Verzerrungen zu kämpfen? Warum gibt es noch immer keine wirklich befriedigende Lösung für die Verunreinigungen durch das Stromnetz? Warum lässt man zu, dass elektronische Komponenten mitschwingen und den Klang verfälschen? Und nicht zuletzt: Warum sehen Verstärker immer gleich aus? Fragen die im Raum standen und uns als Ausgangspunkt dienten für eines der wohl ambitioniertesten Projekte in der Geschichte der Verstärkertechnologie: der XA PRE.

Sehr gute Verstärker für den Betrieb an normalen Lautsprechern zu bauen, ist der heutige Stand der Technik. Verstärker, die auch für Hornlautsprecher geeignet sind, bedeuten dagegen eine ganz besondere Herausforderung.

Die Anforderungen in Bezug auf Verzerrungsfreiheit, Linearität bei mikroskopisch kleiner Leistung und die dynamischen Reserven sind um ein Vielfaches anspruchsvoller. Wir kennen und verstehen diese Anforderungen sehr gut. Grund für Avantgarde Acoustic eine Verstärkerserie zu entwickeln, die für das Zusammenspiel mit ihren Hornlautsprechern optimal geeignet ist.

Es ist nicht der Anspruch, der die XA Verstärker einzigartig macht. Es ist die Radikalität, mit der wir ihn verfolgt haben. Eine Kompromisslosigkeit, die nur begreift, wer den Hintergrund von Avantgarde Acoustic kennt. Wir forschen, entwickeln und treiben seit über zwanzig Jahren die natürlichste und reinste Form der Schallwandlung voran.

Womit der Maßstab von vornherein klar ist:

Wir wollen Verstärker bauen, so rein und makellos wie unsere Hornlautsprecher.

DAS DESIGN:

Einteiliges Unibody Alu-Gussgehäuse mit Kühlkörper
18.5 kg

Einteiliger Unibody Alu-Gussgerätekern
10.5 kg

Design Gehäuse
schwarz Pulverbeschichtet

Bügel
schwarz oder silber eloxiert

Griffe
schwarz oder silber eloxiert

Command Bar
schwarz oder silber eloxiert

Frontplatten
- schwarz oder silber eloxiert
- Holzfurnier*
- Hochglanzlackierung*

FRONTPLATTEN

  • Alu Black
  • Alu Silver
  • Turmaline Vivid Black*
  • Stealth Nocturne Grey*
  • Diamond Chrystal Silver*
  • Akoya Pearl White*
  • Light Amber Bronze*
  • Saona Beach Cream*
  • Shiny Citrine Orange*
  • Ruby Brilliant Red*
  • Sapphire Burma Blue*
  • Light Topaz Blue*
  • Smaragd Pearl Green*

* optionale Sonderausführung

METALLTEILE

  • ALU Black
  • ALU Silver

TECHNISCHE DATEN:

Technische Daten ermöglichen nicht immer Aussagen zum Klangergebnis. Aber sie geben durchaus Auskunft darüber, mit welcher Sorgfalt ein Verstärker entwickelt wurde:

  • 5 x 2300 mAh Batterienetzteil
  • 48-stufige elektronische Lautstärkeschaltung (1,5 dB Schritte)
  • DC-Flow Schaltung (patent pend.)
  • 'Zero feedback' Schaltungsdesign
  • Line-Eingänge: 5 x XLR
  • Line-Ausgänge: 2 x XLR Pre-Out
  • IR-Fernbedienung
  • Individualisierbare Front: silber/schwarz eloxiert, lackiert, furniert
  • 2-teiliges Alu-Guss-Chassis (41 kg)

  • DC-Flow Schaltung (patent pend.)
  • 48 stufige Lautstärkeschaltung (patent pend.)
  • Single Ended Pure Class A Ausgangsstufe
  • Zero Feedback
  • 5 x 2.300 mAh Batterienetzteil

Bewertungen

No customer comments for the moment.

Eigene Bewertung verfassen

Avantgarde Acoustic - XA PRE VORVERSTÄRKER

Avantgarde Acoustic - XA PRE VORVERSTÄRKER

XS PRE - ambitioniertestes Projekt

Für den XA PRE diente für Avantgarde Acoustic als Ausgangspunkt für eines der wohl ambitioniertesten Projekte in der Geschichte der Verstärkertechnologie: der XA PRE

Eigene Bewertung verfassen