GRADO - The Reference 3 Tonzelle

REFERENCE 3 - Spitze des Timbres

Der Reference3 von GRADO erreicht eine fantastische Genauigkeit und Kontrolle und macht alles, was der Master3 kann - aber dank spezieller komplizierter Prozesse während der Herstellung besser.

Eines der besten Systeme der Welt!

Mehr Infos

1'699.00 CHF

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Grado THE REFERENCE 3

Obwohl die Reference3 in einigen Aspekten ihren jüngeren Geschwistern ähnlich ist, hat sie eine viel längere Bauzeit, da sie äußerst einzigartigen Prozessen unterzogen wird, die nur einige unserer Patronen durchlaufen. Diese längere, kompliziertere Übung erzeugt einen farbenfroheren und tieferen Klang. Wenn wir mit dem speziellen Aushärtungsprozess und den individuellen Kalibrierungen zusammenarbeiten, haben wir die beste Patrone der Timbre-Serie.

Weltklasse-Tonabnehmer nach dem Moving-Iron-Prinzip mit geringer Ausgangsspannung.

Das Grado Statement harmoniert mit allen hochklassigen mittelschweren Tonarmen. Es benötigt einen Phono-Vorverstärker mit MC-Eingang und Abschlußwiderstand 470 Ohm bis 47k Ohm.

Dieses Grado darf zu Recht als Referenz gelten! Ein Klassiker - nun in verbesserter Version 3. Der Tonabnehmer sitzt in einem resonanzarmen Holz-Gehäuse, das neben klanglichen Vorteilen auch gut aussieht. Das Grado "The Reference" ist ein MI-Tonabnehmer, also ein System mit einem bewegten Eisen-Plättchen. Elektrisch verhält es sich wie ein MM-System. Die hohe Ausgangsspannung ist hoch willkommen, muss doch die angeschlossene Phonostufe in "MM"-Stellung nicht extrem hoch verstärken. Das hilft dem Klang und schont den Geldbeutel.

Das "The Reference" setzt die Grado-Klangtradition fort: wundervolle Klangfarben nehmen den Hörer sofort gefangen. Die neue MK2-Version bietet zudem besserer Auflösung und Feindynamik. Das Gewicht des Systems ist nun 10 Gramm (die alten Grados wogen nur 5 Gramm); davon profitiert der Bass und das System ist nun kompatibel mit allen gängigen Tonarmen.

Dieser Abtaster ist eines unserer Referenz-Systeme in dieser Preisklasse! Es bietet eine harmonische klangliche Abstimmung und passt in viele hochwertige Tonarme bzw. Plattenspieler.

Low Output Catridge 1.0mV (MC)

Das Grado Statement The Reference3 verträgt sich mit jedem guten mittelschweren Tonarm, die Ausgangsspannung entspricht mit ca. 1mV einem "lauten" MC-System. Es harmoniert daher mit jeder exzellenten MC-Phonostufe.

Ein Tonabnehmer für Musik-Liebhaber - gleichermaßen geeignet für Rock - Pop - Jazz - Klassik

High Output Catridge 4.0mV (MM)

Die unter der Reference The Reference3 geführten 4,0 mV Versionen sind dagegen für hochwertige MM-Vorstufen gemacht.

Einschränkungen gibt es also beim Anschluss nicht. Durch diese Wahlmöglichkeiten entfalten diese Traum-Systeme bei jedem Musikliebhaber ihr umwerfendes Potential.

Eigenschaften / Technische Daten:

  • Körper: Australischer Jarrah Wood
  • Cantileaver: Bearbeitete Bor- / Diamantspitze
  • Ausgang:
  • Hoch 4,0 mV bei 5 CMV (45)
  • Niedrig 1,0 mV bei 5 CMV (45) 
  • Induktivität: 
  • Hohe Leistung 55 mH
  • Niedrige Leistung 6 mH
  • Widerstand:
  • Hoher Ausgang 660 Ohm
  • Niedriger Ausgang 70 Ohm
  • Eingangslast: 10k-47k Ohm
  • Patronengewicht: 10 Gramm
  • Tracking Force: 1,6-1,9 Gramm
  • Konformität 20μm / mN
  • Kanaltrennung: Durchschnittlich 30 dB - 10-30 kHz
  • Kontrollierter Frequenzgang: 10-60 KHz
  • Unempfindlich gegenüber kapazitiver Last
  • Builds: High Output, Low Output, Mono

Timber Series

Früher die Statement- und Referenzserie, kombiniert die neue Timbre-Serie jede mittelgroße hölzerne Phonokartusche der nächsten Generation zu einer auffälligen und leistungsstarken Familie. Diese handgefertigte Besetzung erzeugt einen warmen, wirkungsvollen und präzisen Klang und liefert ein Signal mit mehr Kontrolle und Genauigkeit als je zuvor.

Handgefertigt in Brooklyn

Jeder Reference3 wird wie seit Jahrzehnten von unserem Team in Brooklyn handgefertigt. Nach einem speziellen Prozess, der es zum Leben erweckt, sind sie auf alles abgestimmt, von Plattenspielern der Einstiegsklasse bis hin zu Stereoanlagen der Spitzenklasse. Die solide Masse des Holzes trägt dazu bei, die Sonata3 stabil zu halten und den Grado-Signature-Sound zu erzeugen. Wir haben 1953 begonnen, Patronen auf einem Küchentisch zu bauen, und jede Erfahrung seitdem hat zur Schaffung der Referenz3 geführt.

Die Materialien

Damit die Timbre-Serie als Ganzes funktioniert, haben wir eine Möglichkeit geschaffen, Jarrah, Diamanten und ein Doppelmagnetsystem in unsere Flux-Bridge ™ zu integrieren. Wir haben unsere vierteilige OTL-Cantilever-Technologie modifiziert, um eine Reduzierung der Spitzenmasse um 5% gegenüber der Prestige-Serie zu erzielen, und in den Spulen sauerstofffreien Kupferdraht mit ultrahochreinem Langkristall (UHPLC) verwendet. Die Referenz3 verwendet einen speziell von Grado entworfenen echten Ellipsoid-Diamanten.

Aus Jarrah hergestellt

Nachdem die Reference3-Patrone hergestellt wurde, wird sie in ein australisches Jarrah-Gehäuse eingesetzt. Jarrah ist für die meisten Timbre-Serien notwendig, da es chirurgisch präzise Klarheit erzeugen kann, ohne an Tiefe zu verlieren. Durch eine Variation der thermischen Alterungsprozesse erhält das Gehäuse die Fähigkeit, die Resonanzfrequenzen besser zu dämpfen und zu steuern. 

Extreme Präzision

Grado hat neu entwickelte Spulenwickeltechniken mit jahrzehntealten Disziplinen kombiniert. Ein neuer zweistufiger Abschirmprozess bringt nicht nur eine exakte Übereinstimmung zwischen den vier Spulen, sondern auch einen freien Weg für ein saubereres Signal. Die Musik kann unverzerrt durch die Spulen laufen, wodurch mechanische Geräusche stark reduziert und gleichzeitig die Spurführung verbessert werden. Es gibt eine extreme Klarheit über den gesamten Frequenzbereich, ohne jegliche Schärfe oder Schrillheit. Präzise von Hand mit einem Diamanten bestückt, steckt viel Sorgfalt in jeder Patrone, die wir bauen.

Die Ankunft einer ausgehärteten Mahagoni-Patrone, die mit der bereits vorhandenen identisch war, bereitete mich nicht auf den nächsten Sprung in meiner Hörausbildung vor. Innerhalb einer Woche nach dem Vorsprechen der 0,5-mV-Referenz begann ich zu glauben, dass sowohl mein neues als auch mein Vintage-Vinyl einen Reinigungsritus erhalten, gereinigt und besser als neu gemacht hatten. Es war auch so, als wären die winzigen Haare in meinem Innenohr entgleist, und bei einem Schlaganfall war mein Gehör vollkommen klar.

Lang Phipps, Audio Reviewer

Bewertungen

No customer comments for the moment.

Eigene Bewertung verfassen

GRADO - The Reference 3 Tonzelle

GRADO - The Reference 3 Tonzelle

REFERENCE 3 - Spitze des Timbres

Der Reference3 von GRADO erreicht eine fantastische Genauigkeit und Kontrolle und macht alles, was der Master3 kann - aber dank spezieller komplizierter Prozesse während der Herstellung besser.

Eines der besten Systeme der Welt!

Eigene Bewertung verfassen